FOCONIS-Anwendungen erhalten Zertifikat nach IDW PS 880

Vilshofen,28.08.2017. Die Standard-Anwendungen FOCONIS Reisekosten und FOCONIS Schließfachverwaltung der FOCONIS AG haben das Zertifikat nach IDW PS 880 erhalten. Das Zertifikat bestätigt, dass die Softwareprodukte bei sachgerechter Anwendung eine nach den Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchführung entsprechende Rechnungslegung ermöglichen. Damit belegt der führende Anbieter von Standard-Anwendungen im Bereich der Kreditwirtschaft weitere Einsatzsicherheiten für seine Anwender.

„Seit der Gründung der FOCONIS im Jahr 2000 verfolgen wir ehrgeizig das Ziel, unseren Kunden ein hohes Maß an Service, Funktionalität und Sicherheit zu gewährleisten. Vor allem Letzteres ist im Geschäftsfeld der Kreditinstitute aufgrund der stetig steigenden Auflagen von enormer Wichtigkeit“, kommentiert FOCONIS-Vorstand Olaf Pulwey. „Da unsere Standard-Software an die vom Kunden eingesetzten, rechnungslegenden Systeme angebunden werden können und unter anderem den SEPA-Standard unterstützen, sahen wir uns in der Pflicht, die entsprechende Prüfung nach IDW PS 880 zu beauftragen. Wir freuen uns daher sehr, dass wir mit der Zertifizierung unserer Anwendungen Schließfachverwaltung und Reisekosten unseren Kunden eine noch höhere Investitionssicherheit bieten beziehungsweise belegen können“, ergänzt Pulwey.

Folgende Kriterien wurden im Rahmen der Prüfung durch die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft NWPG Treuhand GmbH bestätigt:

  • Korrekte Verarbeitungsfunktionen innerhalb der Anwendung
  • Angemessenheit und Wirksamkeit der entwickelten Eingabe-, Verarbeitungs- und Ausgabekontrollen
  • Angemessenheit und Wirksamkeit des entwickelten Zugriffsschutzes
  • Korrektheit der durch die Anwendungen ermittelten rechnungslegungsrelevanten Daten (Berechnung und SEPA-XML-Dateien)
  • Sicherheit der verarbeiteten rechnungslegungsrelevanten Daten
  • Erfüllung der Anforderungen an die Ordnungsmäßigkeits-, Sicherheits- und Kontrollanforderungen gemäß IDW RS FAIT 1 bei sachgerechter Anwendung
  • Einhaltung der gesetzlichen und regulatorischen Vorschriften nach den Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk)

Die FOCONIS Standard-Anwendungen FOCONIS Reisekosten und FOCONIS Schließfachverwaltung können mit den buchhalterischen Systemen der Kunden korrespondieren. So ermöglichen die Anwendungen die Abrechnung und den Einzug der Jahres- oder Zwischenmiete für Schließfächer bzw. die Überweisung von Erstattungen nach SEPA-Standard.

Weitere Informationen zur Anwendung FOCONIS Schließfachverwaltung

Weitere Informationen zur Anwendung FOCONIS Reisekosten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste auf dieser Seite. Mit der Nutzung dieser erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.
Informationen