FOCONIS-ZAK® Detailbeschreibung

In enger Zusammenarbeit mit Kreditinstituten, Prüfungsverbänden, Wirtschaftsprüfern und Rechenzentralen ist FOCONIS-ZAK® bei hunderten Kreditinstituten mit verschiedenen Ausrichtungen erfolgreich im Einsatz.

Im Rahmen des engagierten Projektes der FOCONIS sind inzwischen für sämtliche Fachbereiche im Bankwesen geeignete Analysen oder Funktionen rund um den Aufgabenbereich eines professionellen internen Kontrollsystems (IKS) nach § 25a KWG enthalten.

Die FOCONIS hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Kunden umgehend, oft sogar proaktiv, mit Funktionserweiterungen zu versorgen, sobald neue Anforderungen auf sie zukommen. Seien dies Kontrollauflagen, Dokumentationspflichten, Meldungen, Minimierung von Prozessrisiken und Analysen oder die Prozessunterstützung.


Einleitung

„ZAK“ steht für: Zusammenführen, Analysieren, Korrigieren

Diese drei Worte beschreiben kurz und bündig, was die einzelnen Fachbereiche regelmäßig sicherstellen müssen:
Die Fachbereiche erhalten täglich eine Vielzahl an Informationen, die sie sichten und bewerten bzw. bearbeiten und kontrollieren müssen. Dazu werden nicht selten weitere Daten benötigt, die zum Teil aufwendig beschafft werden müssen.
Ziel ist es, Vorgänge herauszufinden, die Risiken enthalten oder aus anderen Zwängen erkannt werden müssen. Ist diese erste Hürde genommen, beginnt die nächste Herausforderung, nämlich fachgerecht, konsequent und revisionssicher auf die Informationen zu reagieren.

Bei steigenden Kontroll-, Dokumentations-, und Meldeauflagen, gepaart mit Vorgaben zur Kostensenkung, Kostentransparenz und Wirtschaftlichkeit, kam FOCONIS-ZAK® als ganzheitliches Lösungskonzept zur richtigen Zeit. Ausgelöst durch die strengen Kontrollauflagen des WpHG, wurden zunächst für die betroffenen Fachabteilungen rund um die „Wertpapierkontrollen“ effiziente Lösungen geliefert. Es dauerte nicht lange, bis auch weitere Fachbereiche diese Unterstützung bekommen wollten. Inzwischen unterstützt FOCONIS-ZAK® viele Bereiche und wird ständig um neue Kundenbedürfnisse ergänzt.

Nachfolgend sind je Fachbereich stellvertretend einzelne Kontrollen/Funktionen aufgeführt. Die vollständige Übersicht aktueller Inhalte wird innerhalb von FOCONIS-ZAK® in Form unseres geprüften Datenkontrollkonzeptes mitgeliefert. Der Gesamtumfang würde den Rahmen dieser Seite sprengen. Kunden erhalten das vollständige Konzept - regelmäßig in ergänzter und aktualisierter Version.


Zur besseren Übersicht ist die Detailbeschreibung in drei Leistungsbereiche eingeteilt:

A) bankfachliche Inhalte
B) technische Funktionen
C) Beratung & Unterstützung


Hinweis:
Sofern sich in den drei Leistungsbereichen Informationen auf spezielle Rechenzentren oder lokale Gegebenheiten beziehen, sind diese entsprechend gekennzeichnet:

  • OSPlus (Finanz Informatik)
  • agree21 (Fiducia & GAD IT AG)

Sollten sich weitere, in den Details nicht aufgeführte Aspekte oder Anforderungen ergeben, wenden Sie sich einfach direkt an uns.