FOCONIS-ZAK®

Zusammenführen, Analysieren, Korrigieren

Auf diesen Seiten haben Sie die Möglichkeit, sich ausführlich über das führende Kontrollprozess-System der Finanzwirtschaft zu informieren.

Über die Navigation oben erhalten Sie wertvolle Informationen, in denen Sie sicherlich auch Ihr Unternehmen schnell wiederfinden werden. Klicken Sie sich einfach durch die Menüpunkte und erfahren Sie, wie FOCONIS-ZAK® auch Ihnen wieder mehr Zeit fürs Wesentliche im Unternehmensalltag bescheren könnte.

Nachfolgend finden Sie unsere Prozessgrafik. Fahren Sie mit Ihrer Maus über die „+“-Symbole um Erklärungen für den jeweiligen Bereich aufzurufen.

FOCONIS-ZAK Prozessgrafik

Datenquellen

Automatische Quellen-Überwachung

FOCONIS-ZAK® überwacht die zur Verfügung stehenden Datenquellen der entsprechenden Datenlieferanten inkl. ihrer Ablage-Orte oder Übermittlungswege, überprüft diese regelmäßig auf neue Inhalte, arbeitet diese ein übergibt sie der automatisierten Zusammenführung und Aufbereitung.

Zusammenführen

Aufbereitung der Daten

Die Daten und Informationen aus den verschiedenen Datenquellen werden in strukturierte, lesbare Datensätze umgewandelt, um sie einer automatisierten Kontrolle zuführen zu können.

Analysieren

Automatische Datenanalyse

Mehr als 800 vorgefertigte Standardkontrollen aus verschiedenen Bereichen übernehmen die automatisierte Kontrolle der strukturierten Datensätze. Unauffällige/korrekte Daten werden einer schlüssigen, abschließenden Dokumentation zugeführt, während Auffälligkeiten (z. B. aufgrund von Unregelmäßigkeiten hinsichtlich regulatorischer Anforderungen) dokumentiert und versehen mit konkreten Handlungsempfehlungen zur Bearbeitung vorgelegt.

Korrigieren

Bearbeitungsüberwachung und Dokumentation

Auffällige, kontrollrelevante Vorgänge werden in diesem Bereich bearbeitet und ergriffene Maßnahmen zur Korrektur oder Fehlerbeseitigung werden dokumentiert. Dank der mehrstufigen Eskalationsmechanik wird die Bearbeitung zudem ständig mit dem Ziel einer fallabschließenden Bearbeitung überwacht.

Übertrag

Datenänderungen im Kernbanksystem

Datenänderungen aus Ergebnissen und Maßnahmen der Kontrollen, denen ein Ursprung im Kernbanksystem zu Grunde liegt, werden dorthin zurückgeschrieben. FOCONIS-ZAK® bzw. die FOCONIS bedient sich hier in enger Abstimmung mit den jeweiligen IT-Dienstleistern direkt der zur Verfügung stehenden Schnittstellen zum Kernbanksystem.

Kernbankverfahren

Unabhängig einsetzbar

FOCONIS-ZAK® ist unabhängig vom jeweiligen Kernbankverfahren einsetzbar. Daten aus den entsprechenden Verfahren können über diverse Schnittstellen empfangen und zurückgesendet werden, so dass eine ständige Bestandsüberwachung und entsprechende Maßnahmen sukzessive zu einer optimalen Datenqualität in allen Fachbereichen führt.

Funktionspakete

Modularer Aufbau, optional erweiterbar

FOCONIS-ZAK® ist ein modular aufgebautes Kontrollprozess-System, dessen Einsatzstärke das Unternehmen selbst bestimmt. Das System verfügt über zahlreiche, optional einsetzbare Funktionspakete für die verschiedensten Fachbereiche.

Mehr erfahren

  • Datenquellen

    Automatische Quellen-Überwachung

    FOCONIS-ZAK® überwacht die zur Verfügung stehenden Datenquellen der entsprechenden Datenlieferanten inkl. ihrer Ablage-Orte oder Übermittlungswege, überprüft diese regelmäßig auf neue Inhalte, arbeitet diese ein übergibt sie der automatisierten Zusammenführung und Aufbereitung.

  • Zusammenführen

    Aufbereitung der Daten

    Die Daten und Informationen aus den verschiedenen Datenquellen werden in strukturierte, lesbare Datensätze umgewandelt, um sie einer automatisierten Kontrolle zuführen zu können.

  • Analysieren

    Automatische Datenanalyse

    Mehr als 800 vorgefertigte Standardkontrollen aus verschiedenen Bereichen übernehmen die automatisierte Kontrolle der strukturierten Datensätze. Unauffällige/korrekte Daten werden einer schlüssigen, abschließenden Dokumentation zugeführt, während Auffälligkeiten (z. B. aufgrund von Unregelmäßigkeiten hinsichtlich regulatorischer Anforderungen) dokumentiert und versehen mit konkreten Handlungsempfehlungen zur Bearbeitung vorgelegt.

  • Korrigieren

    Bearbeitungsüberwachung und Dokumentation

    Auffällige, kontrollrelevante Vorgänge werden in diesem Bereich bearbeitet und ergriffene Maßnahmen zur Korrektur oder Fehlerbeseitigung werden dokumentiert. Dank der mehrstufigen Eskalationsmechanik wird die Bearbeitung zudem ständig mit dem Ziel einer fallabschließenden Bearbeitung überwacht.

  • Übertrag

    Datenänderungen im Kernbanksystem

    Datenänderungen aus Ergebnissen und Maßnahmen der Kontrollen, denen ein Ursprung im Kernbanksystem zu Grunde liegt, werden dorthin zurückgeschrieben. FOCONIS-ZAK® bzw. die FOCONIS bedient sich hier in enger Abstimmung mit den jeweiligen IT-Dienstleistern direkt der zur Verfügung stehenden Schnittstellen zum Kernbanksystem.

  • Kernbankverfahren

    Unabhängig einsetzbar

    FOCONIS-ZAK® ist unabhängig vom jeweiligen Kernbankverfahren einsetzbar. Daten aus den entsprechenden Verfahren können über diverse Schnittstellen empfangen und zurückgesendet werden, so dass eine ständige Bestandsüberwachung und entsprechende Maßnahmen sukzessive zu einer optimalen Datenqualität in allen Fachbereichen führt.

  • Funktionspakete

    Modularer Aufbau, optional erweiterbar

    FOCONIS-ZAK® ist ein modular aufgebautes Kontrollprozess-System, dessen Einsatzstärke das Unternehmen selbst bestimmt. Das System verfügt über zahlreiche, optional einsetzbare Funktionspakete für die verschiedensten Fachbereiche.

    Mehr erfahren

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Nutzung und Bereitstellung bestimmter Funktionen. Weitere Informationen OK